EPA ist zertifizierbar …

Eine optionale Zertifizierung erfolgt durch Stiftung Praxissiegel e. V.

Praxen, die das EPA-Verfahren vollständig durchlaufen haben und festgelegte Kernanforderungen erfüllen, können ein Zertifikat durch die unabhängige, gemeinnützige Stiftung Praxissiegel e. V. erlangen. Das Zertifikat erlaubt qualitätsbewussten Praxen eine für alle sichtbare Darlegung ihres Engagements. Gegenüber Ihren Patienten dokumentieren Sie mit diesem Zertifikat die Erfüllung sicherheitsrelevanter Standards.

 

Das Zertifikat ist drei Jahre gültig und kostet 100,00 € zzgl. MwSt. AQUA unterstützt Sie bei der Vorbereitung der Unterlagen zur Beantragung des Zertifikats. Eine ausführliche Beschreibung der Zertifizierungsanforderungen ist auf der Internet-Seite der Stiftung Praxissiegel e. V. veröffentlicht.

 

Die Rezertifizierung ist nach drei Jahren möglich. Die Zertifizierungsanforderungen erweitern sich bei einer Rezertifizierung um eine Beschreibung von in der Praxis durchgeführten Qualitätsprojekten.

 

Weitere Informationen zur möglichen Zertifizierung Ihrer "EPA"-Praxis und der Stiftung Praxissiegel e. V. erhalten Sie ausführlich unter:

www.praxissiegel.de

Stiftung Praxissiegel e. V.

Muster-Zertifikat der Stiftung Praxissiegel e. V.

Zeigen Sie, was Sie können

Dokumentieren Sie auch nach außen, dass Ihnen die Steigerung Ihrer Versorgungsqualität wichtig ist. Das Zertifikat der Stiftung Praxissiegel e. V. bestätigt das erfolgreiche und stetige QM in Ihrer Praxis. Für Ihre Patienten ein vertrauensstärkender Faktor.