EPA praktisch & leicht verständlich

So implementieren Sie EPA reibungslos und zügig

Anstelle von theoretischen Schulungen stehen beim EPA-Qualitätsmanagement konkrete Ergebnisse im Mittelpunkt. Das motiviert zu erreichbaren und nachhaltigen Qualitätszielen, ohne Ihre Abläufe übermäßig zu bürokratisieren. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick zum konkreten Vorgehen während der Implementierung Ihres praxisinternen QMs, Ihren tatsächlichen Vorbereitungs- und Fortführungsaufwand und welche nützlichen Tools Ihnen EPA bereitstellt.

Der Implementierungs-Prozess des EPA-Qualitätsmanagements:

So führen Sie das EPA-Qualitätsmanagement in Ihrer Arztpraxis ein

 

In fünf Schritten zum QM

Werden Sie eine lernende Praxis!

In nur 5 Schritten können Sie mit EPA ein kontinuierliches Qualitätsmanagement dauerhaft in Ihrer Praxis etablieren.

Der zeitliche Ablauf

Klar definiert, klar strukturiert

Von der Anmeldung bis zur Zertifizierung: der zeitliche und organisatorische Ablauf auf einen Blick.
 

Integrierte Tools

Die EPA-Unterstützungsinstrumente

Unverzichtbar für das erfolgreiche Arbeiten mit EPA: Patientenbefragung, Visitation und unsere Online-Datenbank Visotool.

Was kostet EPA?

Beeindruckend in Preis und Leistung

Zum 100%-praxisorientierten Konzept von EPA gehört auch eine transparente und investitionsschonende Kostenstruktur.